• Teuto Cup

Bericht zum 8. Teuto Cup 2017


Am vergangenen Wochenende lud der TTC Lengerich bereits zum achten Mal zum traditionellen Teuto Cup in die Dreifach-Sporthalle ein. Im Vergleich zur Auflage im Vorjahr wurde in diesem Jahr der Punktwert für die A-Klasse angehoben.

An beiden Spieltagen fanden insgesamt wieder rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg in die Halle in Lengerich. "Mit der Teilnehmerzahl sind wir zufrieden, insbesondere, da im Vorfeld wenige Voranmeldungen eingegangen sind.", äußerte sich der Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Frederick Mahnke.

Dass die Rekordteilnehmerzahl aus dem Vorjahr nicht erreicht werden konnte, stellt für die Organisatoren kein Grund zur Trauer dar, weil im Moment auf allen Turnieren die Teilnehmerzahlen rückläufig sind.

Auch aus Lengericher Sicht verlief das Turnier besser. Im Gegensatz zu den Vorjahren spielten in diesem Jahr wieder mehr Spieler des TTC. Sie waren in fast allen Klassen vertreten und konnten dabei beachtliche Erfolge erzielen. Bereits am Samstag kam es im Endspiel der B-Klasse zum Duell zweier Lengericher

Spieler, als sich Kevin Osterbrink und Pascal Gräler gegenüberstanden. Dieses Spiel stellte das erste Lengericher Finale in der Turniergeschichte dar. Am Ende konnte sich Gräler mit 3:1 Sätzen durchsetzen und somit erstmal seit 2015 wieder einen Sieg für einen Lengericher Spieler verbuchen, nachdem sein Finalgegner damals die D-Klasse gewonnen hatte.

Insgesamt freut sich das Organisationsteam sehr darüber, dass wieder so viele Teilnehmer zum Turnier erschienen sind und möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Helfern bedanken.

Für alle, die einen ausführlicheren Bericht haben möchten:

Die Westfälischen Nachrichten berichteten sowohl über den ersten als auch über den zweiten Turniertag.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Saisonbetrieb pausiert erneut

Nachdem bereits Anfang des Jahres der Wettkampfbetrieb von Seiten des WTTV zunächst unter- und anschließend abgebrochen worden war, hat der Verband nun entschieden, den Betrieb erneut bis zum Jahresen

Nachwuchs überzeugt erneut

Erneut gute Leistungen zeigten die Nachwuchsmannschaften des TTC am vergangenen Samstag, als keine von ihnen ihr Spiel verlor. Weniger gut lief es für die Seniorenmannschaften, bei denen nur die zweit

Nur Jungen 18-Mannschaft feiert Punktgewinn

Von den fünf Mannschaften, die am Wochenende gefordert waren, konnte nur die Jungen 18-Mannschaft in der Bezirksliga einen Punktgewinn feiern. Für die restlichen Mannschaften gab es - teilweise deutli