• Spielberichte

Weitere Siege für die Herrenmannschaften


In der zurückliegenden Spielwoche waren wieder Mannschaften des TTC Lengerich an den Tischen im Einsatz und kämpften um weitere Punkte in ihren jeweiligen Wettbewerben.

Den Anfang machte die erste Herrenmannschaft, die in nur drei Tagen zwei Einsätze hätte absolvieren müssen.

Zunächst stand am Donnerstag das Spiel gegen den noch sieglosen Tabellenletzten 1. FC Gievenbeck auf dem Programm. Das Spiel zwei Tage später an heimischen Tischen gegen den ETuS Rheine wurde jedoch auf den 26. Oktober verlegt.

Mit 9:1 konnte sich die Mannschaft am Ende deutlich und in der Höhe auch verdient durchsetzen. Lediglich im Doppel konnten sich die Gastgeber den Ehrenpunkt sichern. Die folgenden sieben Einzel gewannen alle die Spieler des TTC.

Ihr nächstes Spiel absolviert die Mannschaft am 22. Oktober auswärts beim SC Arminia Ochtrup III.

Ebenso wie die erste Herrenmannschaft verlegte auch die zweite Herrenmannschaft ihr Heimspiel, das am Samstag stattfinden sollte. Als neuer Termin wurde der 14. November ausgewählt, sodass die Mannschaft ihren Kampf um die Tabellenspitze am 21. Oktober in Mettingen gegen den TTV Mettingen IV fortsetzen wird.

Wegen der Spielverlegung der zweiten Mannschaft hatte die dritte Herrenmannschaft die Möglichkeit mit Dennis Yaman und Hartmut Kritzmann zwei Spieler einzusetzen, die eigentlich in der zweiten Mannschaft vorgesehen sind. Auch Dank der beiden Verstärkungen gewann die Mannschaft letztlich souverän mit 8:2 in Mettingen gegen den TTV Mettingen VII. Lediglich ein Doppel sowie Jan-Hendrik Harten in seinem ersten Einzel mussten dem Gegner zum Sieg gratulieren. Die üblichen Spiele gewannen alle Akteure des TTC jeweils mit 3:0.

Als nächstes Spiel steht das Heimspiel gegen den SVC Laggenbeck III auf dem Programm. Ob die Mannschaft auch in diesem Spiel nicht verliert, wird sich am 21. Oktober zeigen.

Über einen Punkt konnte sich die erste Schülermannschaft freuen. Nach zehn gespielten Spielen stand es bei ihrem Auswärtsspiel gegen den SVB Dreierwalde II 5:5. Damit konnte die Mannschaft den Anschluss an die Spitzengruppe in der ersten Kreisklasse halten und nimmt jetzt den vierten Platz ein.

Nach ihrem aktuellen Spiel hat die Mannschaft nun erst einmal gut einen Monat Pause und wird erst am 12. November auswärts gegen die dritte Mannschaft aus Dreierwalde spielen.

Bereits an diesem Sonntag bekam es die dritte Schülermannschaft mit dem nächsten Gegner der ersten Schülermannschaft zu tun. Leider konnte die Mannschaft erneut keinen Punkt mitnehmen und verlor am Ende klar mit 1:9. Positiv hervorzuheben ist jedoch Justus Damian, der sein erstes Einzel in der laufenden Saison gewinnen konnte.

Auch die dritte Mannschaft hat nun zunächst spielfrei und wird die Saison am 11. November auswärts gegen den TSV Westfalia Westerkappeln fortsetzen.