• Teuto Cup

9. Teuto Cup 2018


Am vergangenen Wochenende lud der TTC Lengerich wieder zum Teuto Cup nach Lengerich ein. Insgesamt kamen knapp 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Dreifachsporthalle zur neunte Auflage des Turniers. Insgesamt ist man mit der Teilnehmerzahl zufrieden, auch wenn die erhofften 200 Sportler knapp verpasst wurden.

"Wir werden im Vorstand noch einmal auf das Turnier zurückblicken und herausfinden, was wir nächstes Jahr verbessern können. Dennoch ist in Anbetracht des Termins und des Wetters die Teilnehmerzahl äußerst erfreulich", zeigte sich der erste Vorsitzende, Bert Zimmer, zufrieden.

"Die Zeiten, wo wir fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Lengerich begrüßen konnten, scheinen vorbei zu sein. Wenn man sich auch die anderen Turniere anguckt, ist bei allen ein Rückgang der Sportler zu erkennen. Trotzdem bin auch ich mit dem Ablauf und der Teilnehmerzahl zufrieden", sieht es der Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Mitorganisator, Frederick Mahnke, genauso wie der erste Vorsitzende.

Vor allem am Samstag wurde der neu geschaffene Teamwettbewerb gut angenommen, sodass bis kurz vor Mitternacht noch in der Halle gespielt wurde. Außerdem war die Anzahl der Teilnehmer in den Nachwuchsklassen in diesem Jahr besonders hoch, was für viel Freude im Vorstand des Vereins sorgte.

Der Vorstand des TTC Lengerich möchte sich noch einmal herzlich bei allen Spielerinnen und Spielern sowie alle Vereinsmitgliedern, die beim Ausrichten des Turnieres geholfen haben, bedanken.

Wir hoffen, dass euch der 9. Teuto Cup 2018 gefallen hat und dass wir euch nächstes Jahr auch wieder in Lengerich begrüßen können.

Alle Ergebnisse des diesjährigen Teuto Cups sind hier zu finden.