• Veranstaltungen

Bericht Mitgliederversammlung


Am Montag fand die ordentliche Mitgliederversammlung 2018 des TTC Lengerich im Römer statt. Satzungsgemäß standen unter anderem wieder die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.

Zunächst standen jedoch die Berichte der alten Vorstandsmitglieder auf der Agenda. Aus den Berichten war einstimmig zu hören, dass die Arbeit im Vorstand positiv zu sehen ist, was auch die anwesenden Mitglieder bestätigten. Anschließend wurde sowohl festgestellt, dass die Kasse ordentlich geführt wurde als auch der Vorstand entlastet.

Es schloss sich die Neuwahl des Vorstandes an, bei dem es zwar zu Neu- und Umbesetzungen kam, jedoch im Allgemeinen große Überraschungen ausblieben. Zunächst wurde der langjährige Vorsitzende Bert Zimmer für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Vom Beisitzer zum zweiten Vorsitzenden gewählt wurde Pascal Gräler, der dieses Amt von André Kritzmann übernahm. Dem Vorstand erhalten bleiben wird Kritzmann jedoch trotzdem, denn er wurde wieder zum Kasenwart gewählt. Mit Andreas Pätzholz und Jürgen Meyer gehen sowohl der Sportliche Leiter Jugend als auch der Sportliche Leiter Senioren in ihre nächste Amtszeit. Alter und neuer Referent für Öffentlichkeitsarbeit ist Frederick Mahnke, der auch nach fünf Jahren in diesem Amt weitermachen wird. Als Beisitzer bestätigt wurde Max Kruse und neu in den Vorstand als Beisitzer aufgenommen wurde Michael Stadie. Alle neuen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.

Es schloss sich die Vorbesprechung über den 10. Teuto Cup an, der nächstes Jahr am 18. und 19. Mai 2019 in der Dreifach-Sporthalle stattfinden soll.

Beim letzten Tagesordnungspunkt stand die Ehrung der langjährigen Mitglieder an. Mit Jürgen und Gerd Meyer, Hans Kohne, Heinz Peters, Udo Pfau und Wolfgang Grothaus konnten sechs Mitglieder ihre 50-jährige Mitgliedschaft feiern und wurden dafür vom Verein mit einer Ehrentafel und der beitragsfreien Ehrenmitgliedschaft geehrt.

Nach der Beendigung der Versammlung um 21:15 Uhr blieb noch genug Zeit, um in gemütlicher Runde im Römer beisammen zu sitzen.

„Wir freuen uns über die positive Rückmeldung unserer Mitglieder und werden die Verbesserungsvorschläge im Vorstand besprechen. Insgesamt ist die Versammlung sehr gut verlaufen.“, freut sich der Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Frederick Mahnke, über den guten Verlauf der Versammlung.

Der neue Vorstand des TTC Lengerich bedankt sich bei allen Mitgliedern, die am Montag in den Römer gekommen sind und der Mitgliederversammlung beigewohnt haben sowie für das Vertrauen, das ihm in den vergangenen zwei Jahren entgegengebracht wurde.

Die Gründungsmitglieder des TTC Lengerich (v. l. n. r.): Jürgen Meyer, Wolfgang Grothaus, Udo Pfau, Bert Zimmer (1. Vorsitzender) und Hans Kohne (es fehlen: Gerd Meyer und Heinz Peters)