• Spielberichte

Nur die Jugendmannschaft gewinnt


Eine Spielwoche mit einigen Niederlagen haben die Mannschaften des TTC hinter sich gebracht. Während alle drei Herrenmannschaften deutlich verloren, musste die zweite Schülermannschaft eine knappe Niederlage hinnehmen, allerdings gewann die Jugendmannschaft ihre Partie deutlich mit 10:0.

Mit 3:9 verlor die erste Herremannschaft ihr Heimspiel gegen den TSV Westfalia Westerkappeln in der Landesliga.

Bereits nach den Doppeln lag man mit 1:2 zurück. Die Paarung bestehend aus Pascal Gräler und Torsten Lindemann setzte sich zwar mit 3:1 gegen ihre Gegner durch, aber die anderen beiden Doppel Andreas Pätzholz und Manfred Malta sowie Bert Zimmer und Sebastian Bautz verloren jeweils mit 0:3.

Auch die folgenden Einzel verliefen aus Lengericher Sicht nicht viel besser. Gräler besorgte zwar durch einen 3:1-Erfolg den zweiten Punkt für die Lengericher, jedoch unterlag Lindemann in seinem Einzel. Ein deutliches 3:0 von Pätzholz blieb der letzte Punkt der Lengericher an diesem Tag. Niederlagen von Malta (2:3), Bert Zimmer (0:3) und Bautz (0:3) beendeten den ersten Durchgang der Einzel. Im zweiten Durchgang gab es zunächst eine Niederlage (0:3) für Gräler, ehe durch zwei 2:3-Niederlagen von Lindemann und Pätzholz die Gesamtniederlage für die erste Mannschaft besiegelt wurde.

Dadurch belegt die Mannschaft weiterhin den vorletzten Platz in der Landesliga. Weiter geht es am 16. Februar um 18:30 Uhr bei Jugend 70 Merfeld.

Die zweite Herrenmannschaft musste Zuhause parallel zur ersten Mannschaft mit einer Rumpftruppe eine 1:9-Niederlage gegen den TV Ibbenbüren hinnehmen.

Schon die Doppel zeigten, dass es an diesem Abend sehr schwierig werden würde. Das Brüderpaar Jürgen und Gerd Meyer war mit einer 2:3-Niederlage noch am nächsten dran an einem Punktgewinn. Für die Paarung Dennis Yaman und Jörg und die Vater-Sohn-Kombination Jan-Hendrik und Florian Harten unterlagen jeweils mit 0:3.

Den Ehrenpunkt für die Lengericher sicherte im ersten Einzel des Tages Jürgen Meyer durch einen 3:1-Sieg. Für Yaman gab es im Anschluss daran eine 1:3-Niederlage. Jeweils mit 0:3 vom Tisch gingen Jan-Hendrik Harten und Gerd Meyer. Zwei weitere Niederlagen kassierten Sprehe (1:3) und Florian Harten (0:3). Im letzten Spiel des Tages unterlag Jürgen Meyer noch im fünften Satz, sodass es bei einem Punkt für die Lengericher blieb.

Durch das 1:9 belegt die Mannschaft weiterhin den letzten Platz in der Kreisliga. Das nächste Spiel findet für die Mannschaft am 16. Februar um 17:00 Uhr beim TTV Emsdetten statt.

Trotz einer 3:7-Niederlage war die dritten Herrenmannschaft nicht unzufrieden nach ihrem Auswärtsspiel beim SV Dickenberg II.

Wie auch bei den anderen Herrenmannschaften gab es auch für die dritte Herrenmannschaft zwei Niederlagen in den Doppeln. Sebastian Bautz und Jan-Hendrik Harten unterlagen mit 0:3, Christian Weiss und Dirk Geselbracht erst im fünften Satz. Deshalb ging es mit einem 0:2-Rückstand in die Einzel.

Diese starteten mit einer 0:3-Niederlage von Harten, der zweimal erst in der Verlängerung des Satz verlor. Im fünften Satz setzte sich anschließend Bautz durch und holte den ersten Punkt für die Lengericher. Es folgte eine 0:3-Niederlage von Geselbracht, die allerdings durch einen 3:0-Erfolg von Weiss ausgeglichen werden konnte. Die nächsten beiden Einzel im oberen Paarkreuz gingen wiederum an die Gastgeber (Bautz 0:3 und Harten unterlagen 1:3), bevor Weiss mit seinem zweiten 3:0-Erfolg den Punktgewinn für die Lengericher sicherte. Ein 1:3 von Geselbracht zum Schluss sorgte für den 3:7-Endstand aus Sicht der Lengericher. Trotzdem hat man gegen den Tabellenzweiten einen weiteren Punkt gegen den Abstieg gesammelt.

Dementsprechend liegt man aktuell auf dem siebten Platz in der 2. Kreisklasse mit 14 Punkten. Weitere Punkte sollen am 16. Februar um 17:00 Uhr folgen, wenn es gegen den aktuellen Tabellenletzten TTC Ladbergen IV geht.

Den einzigen Sieg in der Spielwoche konnte die Jugendmannschaften erringen. Gegen den Tabellenletzten TuS Recke II gewann man deutlich mit 10:0 und gab im gesamten Spiel nur zwei Sätze ab.

Ben Wiegand und Nico Dohe (3:1) sowie Tobias Feldmeier und Kevin Busch (3:0) sorgten bereis in den Doppeln für klare Verhältnisse.

Nicht einen Satz gaben die vier Lengericher bei ihren Einsätzen ab und sicherten sich dadurch bereits nach sechs Einzeln den Sieg. Ein 3:1 von Feldmeier sowie weitere Drei-Satz-Erfolge von Wiegand, Busch und Dohe sicherten am Ende den 10:0-Erfolg.

Damit ist die Jugendmannschaft weiterhin ungeschlagen und ist auf dem ersten Platz der 1. Kreisklasse, hat jedoch auch ein Spiel mehr absolviert als der Zweitplatzierte. Das nächste Mal gefordert ist die Mannschaft am 16. Februar um 15:00 Uhr an heimischen Tischen gegen den TuS St. Arnold.

Eine knappe Niederlage musste die zweite Schülermannschaft hinnehmen. Mit 4:6 verlor sie beim TB Burgsteinfurt II.

Die beiden Doppel des Tages wurden zwischen beiden Mannschaften aufgeteilt. Rafael Harten und Louis Wibbeler gewannen mit 3:1 und Luke Jekutsch zusammen mit Nic Leifheit verloren mit 0:3.

Die nächsten beiden Einzel begannen mit zwei knappen Niederlagen nach fünf Sätzen für Harten und Wibbeler. Ein 0:3 musste Jekutsch anschließend hinnehmen, bevor Leifheit mit 3:0 den ersten Einzelsieg der Lengericher einholen konnte. Der zweite Durchgang der Einzel begann mit einem 3:1-Sieg von Wibbeler, allerdings sorgten zwei 0:3-Niederlagen von Harten und Leifheit dafür, dass die Lengericher an diesem Wochenende keine Punkte mitnehmen würden. Das letzte Einzel des Tages konnte Jekutsch jedoch noch mit 3:0 für sich entscheiden.

Weiter geht es für die zweite Schülermannschaft ebenfalls am 16. Februar um 15:00 Uhr, wenn an heimischen Tischen der TB Burgsteinfurt V zu Gast ist.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Drei Unentschieden am Wochenende

Drei Unentschieden, zwei Siege und eine Niederlage - so liest sich die Bilanz der Mannschaften des TTC am vergangenen Wochenende. Insbesondere für einige Mannschaften bedeutete dies die ersten Punkte

Erfolgreiches Wochenende für den TTC

Ein durchaus erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Mannschaften des TTC, die an diesem Wochenende gefordert waren. Insbesondere die ersatzgestärkte dritte Herrenmannschaft hat einen unerwarteten P

TTC wählt neuen Vorstand

Am Montag fand die ordentliche Mitgliederversammlung 2020 des TTC Lengerich im Hotel Zur Mühle statt. Satzungsgemäß standen unter anderem wieder die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm. Zunächst