• News

TTC blickt positiv in die Zukunft


Am kommenden Wochenende beginnt für den TTC Lengerich die neue Saison. Nachdem die letzte Saison aufgrund von Personalproblemen durchwachsen verlaufen ist, sieht man nun umso gestärkter in die Zukunft. Neben Ireen Onken, die vom TuS Hiltrup nach Lengerich wechselte und die erste Herrenmannschaft unterstützen wird, haben auch diverse andere Spieler ihre Zusage gegeben, den Verein in der neuen Saison zu unterstützen.

"Nach einem Jahr mit vielen Personalproblemen, einige Spieler standen sehr kurzfristig aufgrund gesundheitlicher und anderer Probleme nicht mehr zur Verfügung, und den daraus resultierenden Abstiegen und freiwilligen Rückzügen, hoffen wir nun auf eine ruhigere und erfolgreichere Saison. Die Konsolidierung und die Neuaufstellung im Seniorenbereich tut und sicherlich gut.", fasst der erste Vorsitzende Bert Zimmer die Situation im Herrenbereich zusammen.

In der kommenden Saison werden wieder drei Mannschaften an den Start gehen. In der höchsten Klasse wird dabei die erste Mannschaft in der Bezirksklasse spielen. Des Weiteren spielt die zweite Mannschaft in der zweiten Kreisklasse und die neugegründete dritte Mannschaft wird in der dritten Kreisklasse vor allem dazu dienen, die Jugendlichen des Vereins an den Seniorenbereich heran zu führen.

Besser sieht es hingegen im Nachwuchsbereich aus. Die erste Schülermannschaft konnte in der vergangenen Saison den Meistertitel erringen und geht daher in der Bezirksliga auf Punktejagd. Da erstmals seit langer Zeit wieder eine Nachwuchsmannschaft in dieser Liga antritt, spricht dies für die gute Jugendarbeit, die im Verein betrieben wird. Außer der ersten Schülermannschaft wird es zudem eine zweite Schülermannschaft in der Kreisklasse geben, in der vor allem die neueren Schüler Erfahrungen sammeln sollen.

Allerdings stellt der Verein nicht nur im Schülerbereich zwei Mannschaften, sondern konnte auch bei den Jugendlichen zwei Mannschaften in den Spielbetrieb schicken. Während die erste Mannschaft hier in der Kreisliga antritt, wird die zweite in der Kreisklasse spielen. Vor allem für die Jugendmannschaften steht vor allem im Vordergrund, dass sie Erfahrungen im Spielbetrieb sammeln können.

"Ich denke, dass wir die harte Zeit nun hinter uns gelassen haben und die Zukunft für uns deutlich besser aussehen wird als die letzte Saison", freut sich der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Frederick Mahnke auf die neue Spielzeit.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Drei Unentschieden am Wochenende

Drei Unentschieden, zwei Siege und eine Niederlage - so liest sich die Bilanz der Mannschaften des TTC am vergangenen Wochenende. Insbesondere für einige Mannschaften bedeutete dies die ersten Punkte

Erfolgreiches Wochenende für den TTC

Ein durchaus erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Mannschaften des TTC, die an diesem Wochenende gefordert waren. Insbesondere die ersatzgestärkte dritte Herrenmannschaft hat einen unerwarteten P

TTC wählt neuen Vorstand

Am Montag fand die ordentliche Mitgliederversammlung 2020 des TTC Lengerich im Hotel Zur Mühle statt. Satzungsgemäß standen unter anderem wieder die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm. Zunächst