• Spielberichte

Seniorenmannschaften feiern erste Erfolge


Sechs der sieben Mannschaften des TTC waren in der vergangenen Woche im Einsatz, die zweite Mannschaft sogar zweimal. Dabei konnten die Mannschaften im Seniorenbereich die ersten Siege einfahren, aber auch der Nachwuchs schlug sich durchaus achtsam.

1. Mannschaft - Bezirksklasse

TTC Lengerich 9:2 TB Burgsteinfurt III

Ihren ersten Saisonerfolg konnte die erste Mannschaft verbuchen, die sich mit 9:2 gegen den TB Burgsteinfurt III durchsetzen konnte.

Dank zweier Siege in den Doppeln hatte man sich sofort zu Beginn eine 2:1-Führung erarbeitet.

Bei den folgenden Einzeln gewann die Lengericher Nummer 1, Pascal Gräler, seine beiden Einzel, während Andreas Pätzholz sein erstes Einzel verlor, sich dafür aber im zweiten Einzel revanchieren konnte. Für die weiteren Punkte auf Lengericher Seite sorgten Maik Wellenbrock, André Kritzmann, Ireen Onken und Bert Zimmer mit jeweils einem Sieg im Einzel.

Dank des Sieges hat die Mannschaft nun die ersten Punkte für den Klassenerhalt gesammelt und belegt aktuell den sechsten Platz in der Bezirksklasse. Weiter geht es nun am 21. September um 17:30 Uhr, wenn man beim SC Velpe Süd gastiert.

2. Mannschaft - 2. Kreisklasse

TTC Lengerich II 10:0 SV Cheruskia Laggenbeck III

Zwei Spiele - zwei Siege. So lässt sich die erste Spielwoche für die zweite Mannschaft in der 2. Kreisklasse zusammenfassen.

Im ersten Spiel gegen den SV Cheruskia Laggenbeck III gab die Mannschaft insgesamt keinen Punkt ab und holte sich mit einem souveränen 10:0-Sieg alle vier Punkte und ließ den Gegner nur zwei Sätze gewinnen.

Die Doppel Jürgen Meyer/Sebastian Bautz und Jan-Hendrik Harten/Jörg Sprehe sorgten sofort für eine 2:0-Führung für die Lengerich.

In den folgenden Einzeln konnten sich alle Lengericher Akteure durchsetzen und gaben nur durch Harten in seinem zweiten Einzel einen einzigen Satz ab.

SV Dickenberg II 2:8 TTC Lengerich II


Beim zweiten Spiel der Woche hatten es die Lengericher etwas mehr Probleme, konnten aber durch den 8:2-Erfolg beim SV Dickenberg II auch hier vier Punkte gewinnen.

Wieder konnten die beiden Doppel der Lengericher gewinnen, dieses Mal in Person von Jürgen Meyer/Sebstian Bautz und Jan-Hendrik Harten/Christian Weiß.

Ebenfalls ihre ersten Einsätze gewannen Bautz und Meyer im oberen Paarkreuz. Jeweils nach fünf Sätzen geschlagen geben mussten sich Weiß und Harten. Die letzten vier Einzel konnten im Anschluss siegreich gestaltet werden, sodass eine perfekte Spielwoche für die Lengericher zu Ende ging.

Die zweite Mannschaft belegt aktuell mit 8:0 Punkten den ersten Platz in der 2. Kreisklasse und wird am 21. September um 18:00 Uhr den ebenfalls verlustpunktfreien TTC Ladbergen III in der Turnhalle am Gymnasium empfangen.

3. Mannschaft - 3. Kreisklasse

SV Dickenberg IV 0:10 TTC Lengerich III

Gegen nur drei Gegner musste die dritte Mannschaft beim SV Dickenberg IV antreten, wodurch sie drei Spiele kampflos gewonnen hatte. Allerdings hielt dies die Spieler nicht davon ab, auch ihre übrigen Einsätze zu gewinnen und sie konnten somit vier Punkte gewinnen.

Das einzige Doppel des Tages wurde von Rainer Aldrup und Michael Stadie bestritten, welches sie mit 3:1 gewinnen konnten.

Im Anschluss folgten die Einzel, bei denen Dirk Geselbracht, der ohne Satzverlust blieb und Frederick Mahnke im oberen Paarkreuz jeweils beide Spitzenspieler der Dickenberger besiegen konnten. Besonders hervorzuheben ist hierbei der Kampfgeist von Stadie, der sich nach einem 0:2-Satzrückstand noch zurückkämpfte und nach fünf Sätzen sein Spiel gewinnen konnte. Ohne einen Satz abzugeben gewann abschließend noch Aldrup sein Einzel.

Aktuell steht für die dritte Mannschaft ein solider dritter Platz zu Buche. Am 21. September um 18:00 Uhr ist dann der TTV Mettingen VII zu Gast in der Turnhalle am Gymnasium. Durch einen weiteren Sieg kann die Mannschaft damit den Abstand zu den Aufstiegsplätzen weiter verringern.

Jungen 18 II - Kreisklasse

TTC Lengerich II 3:7 TB Burgsteinfurt II

Nicht ganz den gewünschten Start in die Saison in der Kreisklasse schaffte die zweite Jugendmannschaft des TTC. Nach über eineinhalb Stunden Spielzeit musste man sich dem Gegner TB Burgsteinfurt an heimischen Platten mit 3:7 geschlagen geben.

Für die Lengericher Highlights sorgten Kevin Busch, der zwei seiner drei Einzel gewinnen konnte und nur dem Spitzenspieler der Burgsteinfurter unterlegen war und Ersatzspieler Ilias Gilich, der eigentlich in der Schülermannschaft spielt. Noch ohne Sieg blieb dieses Mal Nic Leifheit, der allerdings alle seine Spiele eng gestalten konnte.

Nach dem ersten Spieltag liegt die Mannschaft damit auf dem sechsten Platz in der Kreisklasse und wird am 21. September um 14:00 Uhr die Chance haben, die ersten Punkte zu sammeln. Dann wird sie beim TV Ibbenbüren III gastieren.

Jungen 15 - Bezirksliga

TTC Lengerich 5:5 TB Burgsteinfurt

Einen Punktgewinn erzielte die erste Schülermannschaft in der Bezirksliga. Gegen den TB Burgsteinfurt II stand es nach zehn gespielten Spielen 5:5.

Bereits bei den Doppeln zeigte sich, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe agieren. Während Leif Grünkemeyer und Til Dohe in fünf Sätzen unterlagen, gewannen Florian Harten und Maurice Machill ihr Doppel.

Anschließend gewannen Grünkemeyer, Harten und Machill jeweils ihre ersten Einzel, bevor Dohe das erste Einzel des Tages verlor. Seine gute Form zeigte in den letzten vier Einzeln Harten, der auch sein zweites Einzel gewinnen konnte, sodass die Mannschaft am Ende ein gerechtes 5:5 erreichen konnte.

Mit dem geteilten fünften Platz liegt die Mannschaft nach dem ersten Spieltag somit im gesicherten Mittelfeld der Bezirksliga. Am 21. September um 14:00 Uhr steht für sie das nächste Spiel bei der TG Münster an.

Jungen 15 II - Kreisklasse

TTC Lengerich II 8:2 TV Ibbenbüren

Ihr erstes Saisonspiel gewinnen konnte die zweite Schülermannschaft. Mit 8:2 setzte sie sich gegen die Schülermannschaft des TV Ibbenbüren durch.

Das einzige Doppel des Tages gewannen zunächst Ilias Gilich und Rafael Harten, ehe es mit den Einzeln weiterging.

In diesen konnte Ilias Gilich gleich dreimal in die Siegerliste eintragen. Ebenfalls ungeschlagen blieb Rafael Harten in seinen beiden Einzeln und Tim Bartsch sowie Louis Wibbeler verbuchten in ihren zwei Einzeln jeweils einen Sieg und eine Niederlage.

Durch den Sieg setzte sich die neugegründete Mannschaft direkt an die Spitze der Schüler-Kreisklasse und ist damit für die Meisterrunde qualifiziert. Für die Mannschaft geht es erst in drei Wochen weiter, wenn sie am 28. September um 15:00 Uhr beim TuS Recke antritt.

Die nächsten Spiele:

1. Mannschaft - Bezirksklasse:

Sa, 21.09.2019, 17:30 Uhr: SC Velpe Süd - TTC Lengerich

2. Mannschaft - 2. Kreisklasse:

Sa, 21.09.2019, 18:00 Uhr: TTC Lengerich II - TTC Ladbergen III

3. Mannschaft - 3. Kreisklasse:

Sa, 21.09.2019, 18:00 Uhr: TTC Lengerich III - TTV Mettingen VII

Jungen 18 - Kreisliga:

Fr, 13.09.209, 19:00 Uhr: SC Arminia Ochtrup - TTC Lengerich

Jungen 18 II - Kreisklasse:

Sa, 21.09.2019, 14:00 Uhr: TV Ibbenbüren III - TTC Lengerich II

Jungen 15 - Bezirksliga:

Sa, 21.09.2019, 14:00 Uhr: TG Münster - TTC Lengerich

Jungen 15 II - Kreisklasse:

Sa, 28.09.2019, 15:00 Uhr: TuS Recke - TTC Lengerich II


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Drei Unentschieden am Wochenende

Drei Unentschieden, zwei Siege und eine Niederlage - so liest sich die Bilanz der Mannschaften des TTC am vergangenen Wochenende. Insbesondere für einige Mannschaften bedeutete dies die ersten Punkte

Erfolgreiches Wochenende für den TTC

Ein durchaus erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Mannschaften des TTC, die an diesem Wochenende gefordert waren. Insbesondere die ersatzgestärkte dritte Herrenmannschaft hat einen unerwarteten P

TTC wählt neuen Vorstand

Am Montag fand die ordentliche Mitgliederversammlung 2020 des TTC Lengerich im Hotel Zur Mühle statt. Satzungsgemäß standen unter anderem wieder die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm. Zunächst