• Veranstaltungen

Einige Erfolge für den TTC bei den Kreismeisterschaften

Am Wochenende nach dem ersten Spieltag finden traditionell die Kreismeisterschaften statt. Nachdem das Turnier im Vorjahr nicht ausgetragen worden war, nahmen in diesem Jahr wieder einige Spielerinnen und Spieler des TTC Lengerich teil und konnten dabei Titel mit nach Hause nehmen. Insbesondere der Nachwuchs wusste in Laggenbeck zu überzeugen.


In der Mädchen 18-Klasse sicherte sich Alina Witte einen starken zweiten Platz im Einzel und hat sich damit souverän für die Bezirksmeisterschaften in Münster im Oktober qualifiziert. Im Doppel ging es an der Seite ihrer Partnerin noch einen Platz weiter nach oben, sodass sich die beiden ebenfalls für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren konnten.


Nachdem Ilias Gilich und Leif Grünkemeier bereits am Samstag in der Jungen 18-Klasse angetreten waren und dort gute Ergebnisse erreicht hatten, spielten sie am Sonntag in der Jungen 15-Klasse. Als Nummer eins (Grünkemeier) und vier (Gilich) der Setzliste gingen die beiden in das Turnier und spielten sich souverän bis ins Finale. Dort setzte sich Grünkemeier gegen den Vereinskollegen durch und sicherte sich den Kreismeistertitel. Ebenfalls den Kreismeistertitel holten sich die beiden im Doppel. Beide sind damit sowohl im Einzel als auch Doppel für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.


Neben den Titeln im Nachwuchsbereich gab es auch in den Herrenwettbewerben einige Erfolge für den TTC zu verzeichnen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag waren einige Akteure an den Tischen zu finden.


Am Samstag gingen mit Florian Harten, Marcel Niermann, Jens Sparenberg und Harald Lindner gleich vier Spieler des TTC an den Start. Alle nahmen an der D-Klasse teil, konnten sich allerdings nicht auf den vorderen Plätzen platzieren.


Am Sonntag stand unter anderem die E-Klasse und die C-Klasse auf dem Programm. Niermann nahm als einziger TTC-Spieler an der E-Klasse teil, verpasste jedoch eine Platzierung auf dem Treppchen. Er konnte jedoch wichtige Erfahrungen im Turnierbetrieb sammeln.

Erneut vier Spieler nahmen an der C-Klasse teil. Neben Lindner und Sparenberg griffen auch Sebastian Bautz und Jan-Hendrik Harten in das Geschehen ein. Insbesondere Bautz spielte ein starkes Turnier und sicherte sich den zweiten Platz im Einzel. Besser machte er es zusammen mit Harten in der Doppelkonkurrenz, in der sich die beiden den dritten Kreismeistertitel im Doppel für den TTC sichern konnten.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der WWTV hat am vergangenen Freitag mitgeteilt, dass der Spielbetrieb in allen Altersklassen auf allen Ebenen in dieser Saison nicht mehr weitergeführt wird. Dies bedeutet, dass keine Mannschaftskämpf

Der Vorstand des TTC Lengerich wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins ein frohes neues Jahr. Doch auch dieses Jahr beginnt Corona bedingt wieder etwas anders also normal. Der WTTV

Der TTC Lengerich wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins frohe und besinnliche Weihnachten und allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022.