• Spielberichte

Zwei Siege für den TTC Lengerich

1. Mannschaft:

Im vorletzten Spiel der Hinrunde, konnte sich die erste Mannschaft des TTC Lengerich nochmal eindeutig gegen Gravenhorst II durchsetzen. Es musste sich nur das Doppel Kleinemeier/Onken und im Einzel Onken jeweils knapp im fünften Satz geschlagen geben. Die weitere Doppel und Einzel Spiele konnten gewonnen werden, sodass der TTC mit 9:2 gewinnen konnte.

Nächstes Spiel: Sa, 04.12.2021, 17:30 TTC Lengerich - DJK TTR Rheine IV



Jungen 18:

Die erste Jugend Mannschaft hat am Wochenende das letzte Spiel der Hinrunde gespielt. Sie verloren knapp mit einem 4:6 gegen Ihre Gegner aus Burgsteinfurt. Die Punkte wurden geholt durch das Doppel Harten/Grünkemeyer und im Einzel von Harten, Machill und Gilich. Somit stehen sie zum Ende der Hinrunde auf Platz 5 der Tabelle.

Nächstes Spiel: Sa, 12.02.2022, 14:00 TG Münster - TTC Lengerich



Jungen 18 II:

Die zweite Jugend Mannschaft hat in der Besetzung Machill, Dohe, Gilich und Harten auswärts gegen Dreierwalde gespielt. Die Spieler konnten sich souverän mit nur zwei abgegebenen Spielen gegen Ihre Gegner durchsetzen und so das vorletzte Spiel der Hinrunde für sich entscheiden.

Nächstes Spiel: Fr, 03.12.2021, 18:00 SV Cheruskia Laggenbeck - TTC Lengerich II



Jungen 13:

Auch für die Jungen unter 13 Mannschaft gab es mit einem 4:6 eine knappe Niederlage. Trotzdem handelte es sich um eine starke Leistung der Spieler, von denen Telljohann, Geselbracht und Merkens jeweils ein Spiel gewinnen konnten und Telljohann sogar noch ein weiteres Spiel für sich entscheiden konnte.

Nächstes Spiel: ---

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Vorstand des TTC Lengerich wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins ein frohes neues Jahr. Doch auch dieses Jahr beginnt Corona bedingt wieder etwas anders also normal. Der WTTV

Der TTC Lengerich wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins frohe und besinnliche Weihnachten und allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022.

1. Mannschaft: Die erste Mannschaft beendet die Hinrunde mit einem 9:3 Sieg gegen Rheine IV. Nachdem die ersten fünf Spiele gewonnen wurden, mussten sich Onken und Dohe im mittleren Paarkreuz geschlag