Nachwuchs kann überzeugen

30.09.2019

Geschrieben von:

Während im Herrenbereich nur die zweite Mannschaft gewinnen konnte, waren drei der vier Nachwuchsmannschaften erfolgreich

 

 

1. Mannschaft - Bezirksklasse

 TSV Handorf II 9:7 TTC Lengerich

 

Eine knappe 7:9-Niederlage musste die erste Mannschaft des TTC beim TSV Handorf II hinnehmen. Nach rund vier Stunden Spielzeit unterlag man im letzten Doppel und blieb somit ohne Punktgewinn.

Bereits nach den Doppel hatte man mit 1:2 zurückgelegen. Einzig die Spitzenpaarung Pascal Gräler und Tobias Kleinemeier konnten ihren Einsatz gewinnen, wohingegen André Kritzmann/Ireen Onken und Bert Zimmer/Sebastian Bautz jeweils unterlagen.

Nachdem Kritzmann in seinem ersten Einzel des Tages in fünf Sätzen verloren hatte, gewannen Gräler, Kleinemeier und Onken ihre Spiele und besorgten damit eine 4:3-Führung. Drei Niederlagen von Bautz, Zimmer und Gräler brachten die Lengericher wieder ins Hintertreffen, ehe Kritzmann den Negativlauf stoppen konnte. Vor dem letzten Doppel verloren Onken und Zimmer ihre beiden Einzel, während Kleinemeier und Bautz jeweils gewannen. Im letzten Doppel konnten sich dann die Gastgeber gegen Gräler und Kleinemeier durchsetzen, sodass dieses Mal beide Punkte in Handorf verblieben.

Weiter geht es für die erste Mannschaft, die aktuell auf Platz sechs der Bezirksliga rangiert, am Samstag, dem 5. Oktober, um 18:30 Uhr, wenn sie an heimischen Platten den TV Westfalia Epe empfängt.

 

 

2. Mannschaft - 2. Kreisklasse

TTC Lengerich II 8:2 TTV Mettingen IV

 

Nach dem wichtigen Sieg im Derby gegen den TTC Ladbergen II empfing die zweite Mannschaft am Samstag den TTV Mettingen IV. Dank eines 8:2-Erfolgs bleibt die Mannschaft ungeschlagen.

Bereits die beiden Doppel Sebastian Bautz/Jan-Hendrik und Jürgen Meyer/Christian Weiss gewannen ihre Einsätze.

Anschließend holten die beiden Spitzenspieler Bautz und Meyer jeweils einen weiteren Punkt, ehe Harten bei seinem ersten Einsatz dem Gegner gratulieren musste. Dank vierer Siege in Serie von Weiss, Meyer, Bautz und Harten stand bereits fest, dass der TTC vier Punkte gewinnen würde, sodass die Niederlage von Weiss zum Abschluss des Tages nicht mehr ins Gewicht fiel.

Durch die weiteren vier Punkte bleibt die zweite Mannschaft weiterhin auf dem ersten Platz der 2. Kreisklasse und hofft, diese Serie am Freitag, dem 25. Oktober, um 19:30 Uhr fortsetzen zu können, wenn sie auswärts beim TTV Hopsten II antritt.

 

 

3. Mannschaft - 3. Kreisklasse

 TTC Lengerich III 4:6 DJK Gravenhorst IV

 

Zumindest für einen Punkt reichte es für die dritte Mannschaft in ihrem Spiel gegen Mitaufstiegskandidat DJK Gravenhorst II, auch wenn beim 4:6 mit etwas Glück vielleicht auch ein Unentschieden möglich gewesen wäre.

Wegen der Verletzungen von Frederick Mahnke und Rainer Aldrup halfen Jan-Hendrik Harten und Jörg Sprehe in der Mannschaft aus.

In den Doppeln entschied die Paarung Jörg Sprehe und Dirk Geselbracht ihr Spiel für sich, wohingegen Jan-Hendrik Harten und Michael Stadie nicht gewinnen konnten.

In den ersten vier Einzeln des Tages setzte sich lediglich Harten durch, sodass man bereits jetzt einem 2:4-Rückstand hinterher lief. Dank zweier Siege von Harten und Sprehe im oberen Paarkreuz konnte der Ausgleich erzielt werden. Da Geselbracht und Stadie ihre zweiten Einzel jeweils verloren, stand somit der DJK Gravenhorst IV als Sieger fest, aber die Lengericher zeigten sich nicht unzufrieden mit dem Punktgewinn.

Aktuell befindet sich die dritte Mannschaft auf dem dritten Platz der dritten Kreisklasse. Weitere Punkte, um ihre Position zu festigen, will die Mannschaft am Samstag, dem 5. Oktober, um 17:30 Uhr beim TSV Westfalia Westerkappeln V sammeln. 

 

 

Jungen 18 - Kreisliga

SV Dickenberg 3:7 TTC Lengerich

 

Souverän löste die Jugendmannschaft ihre Aufgabe auf dem Dickenberg, als sie den SV Dickenberg mit 3:7 besiegen konnte.

Zwar verloren zu Beginn Ben Wiegand und Nico Dohe das einzige Doppel des Tages, allerdings machten es die Spieler in den folgenden Einzeln besser.

Zunächst gewann Dohe seinen ersten Einsatz, bevor Tobias Feldmeier nach fünf Sätzen unterlag. Hiernach holten Wiegand und Feldmeyer jeweils zwei Siege und Dohe einen Sieg, sodass der TTC bereits jetzt als Sieger feststand. Abschließend vergab Dohe die Chance, alle Spiele zu gewinnen, während dies Wiegand gelang.

Damit setzt sich die Jugendmannschaft mit dem zweiten Platz weiterhin in den Aufstiegsrängen der Kreisliga fest. Nach einer längeren Pause geht es erst am Samstag, dem 9. November, um 14:30 bei der zweiten Mannschaft des SV Dickenberg weiter.

 

 

Jungen 18 II - Kreisklasse

TTC Lengerich II 4:6 DJK TTR Rheine IV

 

Die dritte knappe Niederlage in Folge musste die zweite Jugendmannschaft des TTC hinnehmen. An heimischen Tischen unterlag man dem DJK TTR Rheine IV mit 4:6.

Bereits das einzige Doppel ging an die Gäste aus Rheine, welche Kevin Busch und Luke Jekutsch schlagen konnten.

Jekutsch unterlag anschließend auch im ersten Einzel des Tages, bevor sein sein Doppelpartner den ersten Punktgewinn einfahren konnte. Nach der Niederlage von Nic Leifheit holte Busch den zweiten Punkt, bevor Leifheit den dritten erzielen konnte. In den letzten drei Spielen konnte Busch mit seinem dritten Sieg im dritten Einzel noch seine persönliche Bilanz verbessern, jedoch reichte es erneut nicht für einen Punktgewinn für die zweite Jugendmannschaft.

Durch die Niederlage belegt die zweite Jugendmannschaft nun ohne Punktgewinn den letzten Platz in der Kreisklasse. Die ersten Punkte sollen nun am Samstag, dem 5. Oktober, um 14:00 Uhr beim SVB Dreierwalde II gewonnen werden.

 

 

Jungen 15 - Bezirksliga

DJK VfL Billerbeck 4:6 TTC Lengerich

 

 Einen weiteren Sieg für den Klassenerhalt in der Bezirksliga hat die Schülermannschaft des TTC eingefahren. In einem engen Spiel setzte man sich am Ende mit 6:4 gegen den DJK VfL Billerbeck durch.

Bei den Doppeln konnten Florian Harten und Maurice Machill gewinnen, während Leif Grünkemeyer und Til Dohe unterlegen waren.

Nachdem in der Folge drei Einzel an die Gastgeber gingen, sah es bereits nach einer Niederlage aus, jedoch sorgte eine Sieg von Machill zum Abschluss der ersten Runde für ein wenig Hoffnung. Durch vier Siege in den letzten vier Spielen holten sich die Lengericher jedoch beide Punkte und konnten somit die Niederlage der Vorwoche ausbügeln.

Mit dem sechsten Platz liegt die Schülermannschaft aktuell im gesicherten Mittelfeld der Bezirksliga und hat im Moment mit dem Abstieg nichts zu tun. Dass es auch so bleibt, soll am Samstag, dem 5. Oktober, um 15:00 Uhr in der heimischen Turnhalle am Gymnasium sicher gestellt werden. Der Gegner ist dann der aktuelle Tabellenzweite TuS Hiltrup.

 

 

Jungen 15 II - Kreisklasse

TuS Recke 1:9 TTC Lengerich II

 

 

Nach einer Woche Pause setzte die zweite Schülermannschaft ihre Hinserie fort. Dies tat sie überzeugend und holte alle Punkte beim TuS Recke, als sie mit 9:1 gewinnen konnte.

Schon das Doppel bestehend aus Rafael Harten und Louis Wibbeler konnte sich mit 3:0 durchsetzen und gab somit die Marschrichtung des Nachmittages vor.

Das erste und einzige Einzel des Tages verlor zu Beginn Tim Bartsch, der knapp mit 1:3 verlor. Dass dies der einzige Spielgewinn der Recker sein sollte, stellten er und seine beiden Mitspieler in der Folge sicher, als sie die folgenden acht Spiele allesamt gewannen. Harten und Wibbeler holten dabei drei Punkte und blieben somit unbesiegt, während Bartsch sich gleich doppelt für seine Auftaktniederlage revanchieren und den ungefährdeten Sieg sicherstellen konnte.

In der Kreisklasse bleibt die Mannschaft damit weiterhin Tabellenführer und ist somit für die Meisterschaftsrunde qualifiziert. 

Die makellose Bilanz soll am Donnerstag, dem 10. Oktober, um 18:00 Uhr fortgesetzt werden, wenn der TTV Mettingen in der Turnhalle am Gymnasium zu Gast ist.

 

 

Die nächsten Spiele:

1. Mannschaft - Bezirksklasse:

Sa, 05.10.2019, 18:30 Uhr: TTC Lengerich - TSV Westfalia Epe

 

2. Mannschaft - 2. Kreisklasse:

Fr, 25.10.2019, 19:30 Uhr: TTV Hopsten II - TTC Lengerich II

 

3. Mannschaft - 3. Kreisklasse:

Sa, 05.10.2019, 18:30 Uhr: TSV Westfalia Westerkappeln V - TTC Lengerich III

 

Jungen 18 - Kreisliga:

Sa, 09.11.209, 14:30 Uhr: SV Dickenberg II - TTC Lengerich

 

Jungen 18 II - Kreisklasse:

Sa, 05.10.2019, 14:00 Uhr: SVB Dreierwalde II - TTC Lengerich II

 

Jungen 15 - Bezirksliga:

Sa, 05.10.2019, 15:00 Uhr: TTC Lengerich - TuS Hiltrup

 

Jungen 15 II - Kreisklasse:

Do, 10.10.2019, 18:00 Uhr: TTC Lengerich II - TTV Mettingen

Please reload

Neueste Einträge

Ausflug zur Tischtennisbundesliga ein voller Erfolg

09.12.2019

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv